Foto: Gerhard Richter
Foto: Gerhard Richter

Der Saxophonist und Komponist Tim Sammel (geb. am 6. September 1993 in Köln) studierte von 2013-2017 Jazz-Saxophon bei Prof. Wolfgang Engstfeld und Claudius Valk an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.  

 

Von 2013 bis 2014 spielte er im JugendJazzOrchester NRW und von 2014 bis 2016 im BundesJazzOrchester (BuJazzO) unter der Leitung von Jiggs Whigham und Niels Klein.

 

Es folgten verschiedene Fernseh-/ sowie Rundfunk-Produktionen u.a. des WDR und Tourneen durch ganz Europa.

 

Zu seinen Lehrern gehörten: Wolfgang Engstfeld, Tony Lakatos, Paul Heller, Claudius Valk, Jörg Kaufmann, Elmar Frey und Carl Herrlich.

 

Bisher Zusammenarbeit mit: Ack van Rooyen, Jiggs Whigham, Heiner Wiberny, Tony Lakatos, Manfred Schoof, Emil Mangelsdorff, Rolf Römer, Malcolm „Molly“ Duncan, Michael Moore, Frank Haunschild, Niels Klein, Stefan Pfeifer-Galilea, Gabriel Perez, Michael Villmow, Stephan Schulze,...